Über mich

Geboren 1977 in Greifswald. Lebt in Berlin. Nach ersten Erfahrungen bei archäologischen Ausgrabungen in Chile und einem Geschichtsstudium an der Humboldt Universität in Berlin arbeitete sie im Filmkopierwerk der Geyer Werke Berlin und als Schnittassistentin in Rostock und Santiago de Chile. Von 2001-2009 studierte sie Montage an der HFF „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg. Seit 2008 ist sie freiberufliche Editorin und schneidet neben Filmen für Museen und NGOs hauptsächlich Dokumentarfilme, die erfolgreich auf internationalen Festivals laufen. Der Film „Domino Effekt“ gewann auf dem Leipziger Dokfilmfestival 2014 die Goldene Taube.

F I L M O G R A F I E

2019
VI ER HER  (WE ARE HERE)
Regie: Hans Christian Post

2018
MOSKAU – LUBJANKA
Regie: Kerstin Nickig

DER DUFT DES WESTPAKETS
Regie: Maja Stieghorst & Brit.-J. Grundel

2017
WHOSE CITY
Regie: Hans Christian Post

2015
LAST EXIT ALEXANDERPLATZ
Regie: Hans Christian Post

FISH KILLED TWICE
Regie: Ahmed Fawzi Saleh

AUF AUGENHÖHE (zusätzl. Montage)
Regie: Joachim Dollhopf & Evi Goldbrunner

2014
DOMINO EFFEKT
Regie: Elwira Niewiera & Piotr Rosolowski

2012
OUT OF DREAMS
Regie: Elwira Niewiera & Piotr Rosolowski

2011
FREMDE UNTER UNS
Regie: Susanne Rostosky

2010
A MURDER REVISITED
Regie: Milan Miletic

2009
KEIN ORT – NOWHERE IN EUROPE
Regie: Kerstin Nickig